Doron Elia. Metaphors from No-Man's Land

Diese Publikation hat das umfangreiche Werk von Doron Elia der letzten Jahre zum Inhalt, Skulpturen aus verschiedenen Materialien und Bilder in Mischtechnik auf Papier oder Pappe. Die vier Autor*innen beschäftigen sich damit aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Der 1955 in Israel geborene und in Haifa lebende Künstler hat nach dem Studium an der Universität Haifa auch in Florenz und in London studiert. Seit vielen Jahren arbeitet er, neben seiner freien künstlerischen Tätigkeit, auch als Dozent am Arab Academic College of Education in Haifa. Seine surrealen, manchmal koboldartigen Mischwesen, hergestellt aus anspruchslosen, vorgefundenen Materialien bewegen sich im weiteren Umfeld der Art Brut und entwickeln ein merkwürdig wesenhaftes Eigenleben zwischen Realität und Fiktion.

Erschienen 2018
Texte Ruth Hampe, Gideon Ofrat, Dana Rufolo, Katerina Vatsella
Sprachen Deutsch, Englisch
Gestaltung Tonia Shalman
Format 19,7 x 27 cm, Hochformat, Softcover
Seiten 230
Abbildungen 186
Druck Ayalon printing, Jerusalem
ISBN 978-3-947225-09-5
Künstler Doron Elia

Preis 25 €
Versand zzg. 5 €

in den Bestellkorb legen